ALT HOHENWANG

Weitläufige Ruinenanlage südlich von Langenwang. Die Ruine ist größtenteils renoviert. Der Verfall begann 1770 als sie durch ein Erdbeben stark beschädigt wurde. Im zweiten Weltkrieg wurden Teile der Ruine zerstört.
Anfahrt: Von der Kirche von Langenwang dem Verlauf der Hochschloßstraße bis zum Ende folgen.
Parken: geringe Parkmöglichkeit unter der Autobahnunterführung.
Weg: Von der Hochschloßstraße führt ein markierter Wanderwag über eine Wiese und setzt sich als Forststraße fort. Nach der Kreuzung mit einer weiteren Forststraße steiler Wanderweg. Gehzeit 20 Minuten
Zugang: ganzjährig frei möglich
zuletzt besucht: 31.10.2013

Geografische Länge 15° 37' 02"
Geografische Breite 47° 33' 18"

Lage der Ruine auf Google Maps Burgen Austria Wikipedia