HANSLBURG

Die um 1800 erbaute, künstliche Ruine weist eine Besonderheit auf, denn Sie wurde auf einer für die Gegend bedeutenden von Wällen umgebenden Hausberganlage errichtet, von der jedoch keine Mauerreste mehr vorhanden sind.
Anfahrt: zwischen Loosdorf und Frättingsdorf, oberhalb einer 90-Kurve.
Parken: eingeschränkte Parkmöglichkeit am Strassenrand.
Weg: Leicht bergauf führender Waldweg. Gehzeit ca. 5 Minuten
Zugang: eingezäunt, Zugang aber möglich
zuletzt besucht: 03.02.2008

Geografische Länge 16° 27' 40"
Geografische Breite 48° 38' 42"

externe Links:
Lage der Ruine auf Google Maps
Ruine Hanslburg auf Burgen Austria
Ruine Hanslburg auf NÖ Burgen online