HARDEGG

externe Links:
Lage der Ruine auf Google Maps


HARDEGG

Sehr große Anlage über dem gleichnamigen Ort. Teils renoviert, der westliche Bereich ist allerdings in sehr schlechtem Zustand.
Anfahrt: nordwestlich von Retz, im Nationalpark Thayatal, an der tschechischen Grenze.
Parken: im Ort
Zugang: die Burgruine ist von 01.April - 15.November geöffnet. Es wird Eintrittsgeld verlangt. Im renovierten Teil befindet sich eine Ausstellung.
zuletzt besucht: 05.04.2008, 01.05.2008, 24.05.2008, 24.08.2014

Geografische Länge 15° 51' 25"
Geografische Breite 48° 51' 13"

externe Links:
Burgruine Hardegg auf NÖ Burgen online
Burgruine Hardegg auf EBIDAT
Burgruine Hardegg auf Burgen Austria
Burgruine Hardegg auf Wikipedia


REGINAFELSEN

Geringe Mauerreste vis-a-vis der Burgruine auf dem Reginafelsen. Der Zweck sowie historische Hintergründe sind zu dieser Anlage nicht bekannt. Möglicherweise handelt es sich um die Reste einer Felsenburg, die jedoch nie fertig gestellt wurde.
Parken: im Ort
Weg: Teil des "Hardegger Rundwanderweges", im Ort beschildert. Gehzeit ca. 15 Minuten.
Zugang: ganzjährig möglich
zuletzt besucht: 05.04.2008

Geografische Länge 15° 51' 14"
Geografische Breite 48° 51' 12"

externe Links:
Ruine Reginafelsen auf NÖ Burgen online

       

BRANDLESTURM

Reste eines Wehrturms nordwestlich der Altstadt, am Ufer der Thaya.
Parken: großer Parkplatz vorhanden
Zugang: Besichtigung nur von außen möglich. Der Turm steht teilweise auf Privatbesitz.
zuletzt besucht: 05.04.2008

Geografische Länge 15° 51' 15"
Geografische Breite 48° 51' 26"

externe Links:
Turmruine Brandlesturm auf NÖ Burgen online