KIRCHSCHLAG (Burgruine)

Große, teils renovierte Ruinenanlage oberhalb des gleichnamige Ortes.
Anfahrt: A2 Ausfahrt Krumbach dann B55 bis Kirchschlag.
Parken: im Ort (am Hauptplatz)
Weg: Von der Wiener Strasse (Hauptstrasse) Beschilderung zur Ruine vorhanden. Es gibt zumindest 2 Zugangsmöglichkeiten. Die kürzere Variante beginnt beim Bad unweit des Hauptplatzes. Gehzeit ca. 15 Minuten.
Zugang: ganzjährig möglich. Die Ruine wird für regionale Veranstaltungen genutzt.
zuletzt besucht: 31.12.2009

Geografische Länge 16° 17' 44"
Geografische Breite 47° 30' 02"

externe Links:
Lage der Ruine auf Google Maps
Ruine Kirchschlag auf Burgen Austria
Ruine Kirchschlag auf Wikipedia

       

KIRCHSCHLAG (Kirchenruine)

Kleine Kirchenruine (lokal auch als Liebfrauenkirche bekannt), nördlich, unterhalb der Ruine, mit der nördlichen in den Ort herabführenden Sperrmauer verbunden. Ende des 14.Jh. erbaut, 1787 jedoch aufgelöst und als Steinbruch verwendet.
Weg: Dem Verlauf des um den Berg herumführenden Wanderweges folgen. Gehzeit ca. 10 Minuten
Zugang: ganzjährig möglich
zuletzt besucht: 31.12.2009

Geografische Länge n.v.
Geografische Breite n.v.