LANDSEE (Burgruine)

Sehr große und beeindruckende Ruinenanlage im Naturpark Landseer Berge - Sie zählt zu den größten Mitteleuropas und kann als TOP-Ausflugsziel gesehen werden.
Anfahrt: östlich von Landsee, Wegweiser vorhanden.
Parken: großer Parkplatz bei der Ruine vorhanden.
Zugang: siehe eigene Info
zuletzt besucht: 14.09.2008, 08.08.2010, 26.10.2010

Geografische Länge 16° 20' 57"
Geografische Breite 47° 33' 46"

Lage der Ruine auf Google Maps Infos Infos Landsee Burgen Austria
Wikipedia        

LANDSEE (Klosterruine)

Geringe Reste einer Klosterruine auf dem Klosterberg.
Anfahrt: im Ort Landsee bis Haus Nr.112, dann die nicht asphaltierte Zufahrtsstrasse nach Nordwesten folgen.
Parken: am Ende der Zufahrtsstrasse
Weg: dem Weg (rot-orange Markierung) und späteren Forstweg bis zur Kapelle folgen. Die Ruine liegt östlich, oberhalb der Kapelle. Gehzeit ca. 10 Minuten
Zugang: ganzjährig möglich, im Sommer sehr verwachsen
zuletzt besucht: 14.09.2008, 26.10.2010

Geografische Länge 16° 19' 59"
Geografische Breite 47° 33' 57"

Landsee        
   

HEIDRIEGEL

Fundamente eines Steinwalls unbekannter Funktion.
Anfahrt: ca. 600m östlich der Zufahrt zur Burgruine Landsee zweigt eine Forststrasse nach Süden ab.
Parken: eingeschränkte Parkmöglichkeit
Weg: Der Haidriegel ist über Forststrassen erreichbar. Die Mauerreste befinden sich an höchster Stelle. Gehzeit ca. 30 Minuten
Zugang: ganzjährig möglich
zuletzt besucht: 26.10.2010

Geografische Länge n.v.
Geografische Breite n.v.