MAYERLING

Ehemaliges Jagdschloss von Kronprinz Rudolf, das nach seinem Tod zu einem Kloster umgebaut wurde.
Anfahrt: Mayerling - Mayerling Nr. 3
Parken: Parkmöglichkeit vorhanden
Zugang: Ganzjährig während der Öffnungszeiten möglich.
zuletzt besucht: 03.01.2021

Geografische Länge 16° 05' 54"
Geografische Breite 48° 02' 48"

externe Links:
Lage Mayerling auf Google Maps
Schloss Mayerling
Schloss Mayerling auf Burgen Austria
Schloss Mayerling auf Wikipedia






 

STEINHOF

Geringe Mauerreste eines, im NÖ Atlas, unter dem Namen Steinhof angeführten, südöstlich von Mayerling liegenden Ansitzes, Turmhofs oder Dorfturms.
Anfahrt: B210 bis Mayerling, dann abzweigen Richtung Maria Raisenmarkt.
Parken: Parkplatz an der Straße nach Maria Raisenmarkt vorhanden
Weg: Vom Parkplatz zunächst der Straße Richtung Kläranlage, dann der Privatstraße für ca. 450m folgen. Danach der Forststraße (erste Möglichkeit links) für weitere 400m bis zu einer kleinen Lichtung entlang. Der Steinhof lag südlich der Forststraße, unmittelbar vor der Lichtung.
Zugang: ganzjährig möglich, während der warmen Jahreszeit jedoch stark verwachsen
zuletzt besucht: 09.01.2021

Geografische Länge 16° 06' 13"
Geografische Breite 48° 02' 14"