OBERSULZ

Möglicherweise wurde der Standort der Kirche für einen Wehrturm genutzt. Die heutige Kirche wurde jedenfalls Mitte des 17. Jahrhunderts erbaut und war von einem Friedhof umgeben, die weitläufige Kirchhofmauer besteht teilweise heute noch. Südlich der Kirche, am gegenüberliegenden Wachtberg und unweit des heutigen Friedhofs befindet sich der Standort einer ausgedehnten, mittelalterlichen Anlage, die ebenfalls als Standort eines Wehrturms herangezogen werden kann.
Anfahrt: A5 bis Schrick, dann weiter über Regionalstraßen nach Obersulz, Nr. 177a
Parken: sehr geringe Parkmöglichkeit im Bereich der Kirche.
Zugang: tagsüber von aussen möglich
zuletzt besucht: 05.11.2022

Geografische Länge 16° 40' 38"
Geografische Breite 48° 30' 15"

externe Links:
Lage der Kirche von Obersulz auf Google Maps